Herzlich Willkommen im Wiesenhäusl
Das Wiesenhäusl Anfang der 1990er mit Blick auf den Untersberg
Das Wiesenhäusl Anfang der 1990er mit Blick auf den Untersberg

 

Es freut uns, Sie zu einem kleinen Rundgang in unserem Wiesenhäusl einladen zu dürfen. Wir sind die Familie Veronika und Hannes Fendt mit unseren Kindern Hanna und Andreas und den Seniorchefs Gertraud und Anderl Fendt.

 

Unser Bergbauernhof aus dem Jahr 1725 wurde über Generationen hinweg ausgebaut und modernisiert. Somit verfügen wir neben unseres Milchviehbetriebes über moderne und gut ausgestattete Ferienwohnungen der drei und vier Sterne Kategorie. Das Anwesen liegt, von der Straße durch ein kleines Waldstück getrennt, direkt am Fuße des Rotofen, auch besser bekannt unter dem Namen Schlafende Hexe. Die Silhouette der Schlafenden Hexe findet sich bei genauerer Ansicht auch in unserem Logo wieder. Das nur wenige Kilometer entfernte Watzmannmassiv bietet Ihnen, besonders in den Morgenstunden bei aufgehender Sonne, einen faszinierenden Anblick. In östlicher Richtung ist der Untersberg in seiner vollen Pracht zu bestaunen.

Das Wiesenhäusl im Winter 2009, im Hintergrund die Schlafende Hexe
Das Wiesenhäusl im Winter 2009, im Hintergrund die Schlafende Hexe

 

Zu unserem Hof gehören, neben Milchkühen, Kälbern und Jungtieren, die beiden Katzen Mietze und Fritzi, die Haflingerstute Mirka und einige Kaninchen und Meerschweinchen. Einige unserer Jungtiere verbringen die Sommermonate auf der Gotzenalm, deren Berggaststätte ein interessantes Wanderziel für unsere Gäste ist.

 

Ob Skifahren, Ausflüge, Wanderungen und Spaziergänge, oder einfach nur die Ruhe des Berchtesgadener Land´s - Das Wiesenhäusl in Bischofswiesen bietet Jung und Alt über das ganze Jahr hinweg vielfältige Möglichkeiten.